Meldungsübersicht
Wien, 1. Juli 2021 – Das Green Energy Lab, Forschungsinitiative und größtes Innovationslabor für ein nachhaltiges Energiesystem in Österreich, lädt anlässlich der heutigen Generalversammlung gemeinsam mit den Trägerorganisationen Energie Burgenland, Energie Steiermark, EVN und Wien Energie zur Einreichung neuer Projektideen. „Wir müssen heute aktiver denn je gegen den Klimawandel kämpfen – ab sofort suchen wir wieder die spannendsten Ideen für ein grünes Energiesystem. Wir wollen mit den besten Konzepten unsere Zukunft mitgestalten“, so Raphaela Reinfeld, Obfrau und Sprecherin des Green Energy Labs. Damit startet das Green Energy Lab bereits in die 4. Ausschreibung der FTI-Initiative Vorzeigeregion Energie des Klima- und Energiefonds. „Wir begleiten Einreicher und Projektpartner von der Weiterentwicklung ihrer Idee bis zur Umsetzung. Wir unterstützen bei der Förderakquisition für ihr Projekt, wo wir auf eine sehr hohe Erfolgsquote verweisen können“, erklärt Reinfeld weiter.
Fabian Kesicki Green Energy Lab
Fabian Kesicki folgt Michael Fuchs als neues Vorstandsmitglied und Vertreter von Wien Energie in Österreichs größtem Innovationslabor nach.
Wien, 15. März 2021 – Das Green Energy Lab, die Forschungsinitiative für ein nachhaltiges Energiesystem in Österreich, erhält ein neues Vorstandmitglied: Fabian Kesicki löst Michael Fuchs, der diese Funktion interimistisch inne hatte, als Vertreter von Wien Energie ab. „Ich freue mich auf die neue Herausforderung, gemeinsam mit dem Green Energy Lab Innovationen in erneuerbare Energie anzustoßen und einen wichtigen Beitrag zur Nachhaltigkeit leisten zu dürfen“, erklärt Fabian Kesicki.
Wien, 11. Jänner 2021 – „Unsere Forschungsinitiative begrüßt das neue Jahr mit 17 neuen Innovationsprojekten ‚Made in Austria‘ und setzt wichtige Impulse für die Versorgung mit 100 Prozent erneuerbarer Energie“, freut sich Andrea Edelmann, Obfrau-Stellvertreterin im Green Energy Lab. „Ein klarer Fokus liegt auch bei dieser Tranche auf dem Einbezug von Endkundinnen und -kunden sowie der Anwendbarkeit der Lösungen, um den Weg zur Markteinführung zu ebnen.“
Factsheet Green Future Hackathon
Die Forschungsinitiative Green Energy Lab lud kürzlich kreative Köpfe und innovative Vordenker ein, die Zukunft nachhaltiger Energiesysteme mit zu gestalten. 20 TeilnehmerInnen – von StudentInnen und Startups über technische Professionals bis hin zu UI/UX DesignerInnen – arbeiteten in Teams in einem 24-Stunden-Hackathon an komplexen Lösungskonzepten. Bei der Präsentation vor der hochkarätigen Jury setzte sich das Projekt „Plattform für Energiegemeinschaften“ durch und konnte sich über den ersten Platz freuen.
Green Energy Lab Ausschreibung
Wien, 11. November 2020 – „Unsere Forschungsinitiative freut sich sehr, mit der steten Erweiterung unseres Projektportfolios weitere zentrale Impulse auf dem Weg zu 100% erneuerbare Energie in der Green Energy Lab Region zu setzen“, freut sich Raphaela Reinfeld, Obfrau im Green Energy Lab Vorstand. „Einmal mehr bringen wir damit die besten Ideen und Partner für das Testen innovativer, grüner Energie zusammen“. 
Generalversammlung Green Energy Lab
Österreichs größtes Innovationslabor für grüne Energie wächst über die Grenzen hinaus und wird Teil der europäischen ERA-NET Initiative.
Wien, 1. Juli 2020 – Bei der gestrigen Generalversammlung des Green Energy Lab, einer Forschungsinitiative für ein nachhaltiges Energiesystem in Österreich, hat der Verein via Webkonferenz zwei kürzlich berufene, neue Vorstandsmitglieder willkommen geheißen: Andrea Edelmann hat Klaus Stricker (EVN) abgelöst, Michael Fuchs ist Christian Panzer (Wien Energie) nachgefolgt.
Weitere Meldungen laden