Meldungsübersicht Gewista

Neuer Projektmanager Dr. Franz Fischer
Franz Fischer koordiniert die Umsetzung eines weichenstellenden Software-Programms mit dem Mehrheitseigentümer JCDecaux
Wien, 26.06.2024: Seit Februar 2024 ist Franz Fischer als Programmkoordinator für das HIVE-SAP-UNITY Programm Teil der Gewista-Familie. Mit seiner langjährigen Berufserfahrung und Expertise wird der studierte Betriebsinformatiker und Doktor im Bereich des Projekt- und Prozessmanagements sich künftig um eine noch bessere Anbindung an die Infrastruktur des Mehrheitseigentümers JC Decaux bemühen – ein herausforderndes Programm, welches das gesamte Unternehmen beschäftigt. Bereits jetzt können Gewista-Kund:innen ihre Kampagnen im internationalen Netz des Mutterkonzerns einspielen.
Gewista Summerdrink
Der Marktführer im Out-of-Home-Bereich lud zum Summerdrink
Wien, 21.06.2024: Die ganze Werbebranche freut sich auf den Sommerbeginn und die steigenden Temperaturen. Um dies gebührend zu feiern, lud Gewista am 20. Juni seine Partner:innen und Kund:innen zu einem entspannten Networking Event in das „The View“ am Handelskai ein. Neben guten Gesprächen wurden auch köstliche Speisen und erfrischende Getränke geboten.
Ankünder Neuheit in der SC Seiersberg credit Christian Jungwirth
In der Shopping City Seiersberg gibt es mindestens 180 Gründe um einkaufen zu gehen. Ab 1. Juli gibt es erstmals auch 28 Gründe um zu werben: City Lights im Einkaufszentrum. Der größte Außenwerber Südösterreichs hat sich mit dem größten Einkaufszentrum Südösterreichs eine neue Art der Kundenkommunikation einfallen lassen.
Gewista win2day
Im Fußball zählt jede Sekunde – und bei Digital out of Home ebenfalls.
Wien, 17.06.2024: Pünktlich zum ersten Spiel der österreichischen Nationalmannschaft bei der EM setzt Gewista, der Marktführer im Out-of-Home-Segment, für win2day mit Dynamic Content Optimization (DCO) neue Maßstäbe in der digitalen Außenwerbung: Für den Kunden werden Wettquoten auf den Werbesujets während den Matches laufend aktualisiert. Die Werbemittel laufen im Rahmen einer in Zusammenarbeit von Jung von Matt/Donau, TUNNEL23 und the-odd konzipierten Kampagne. Durch die Nutzung von Application Programming Interfaces/APIs – also Programmierschnittstellen – wird erstmals eine Echtzeitanpassung dynamischer Elemente basierend auf Datenbanken der Gewista-Kund:innen ermöglicht. So kann blitzschnell und vollautomatisch auf sich ändernde Variablen reagiert werden – diese Premiere bei der EM stellt die Innovationskraft von Digital Out-of-Home erneut eindrucksvoll unter Beweis.
Gewista CSO Andrea Groh und Gewista CEO Franz Solta
Gewista holt wieder außergewöhnliche OOH-Kampagnen vor den Vorhang
Wien, 07.05.2024: Im Rahmen des Gewista Out-of-Home-Awards wird am zweiten Oktober 2024 den außergewöhnlichsten Kampagnen wieder die große Bühne geboten. Ab sofort sind die Einreichungen für das Event-Highlight des Jahres möglich. Die Neuerung: Teilnehmer:innen haben zusätzliche Gewinnchancen aufgrund einer erweiterten Einreichoption unter der Kategorie „Innovate“.
Gewista & Fielmann
Dank innovativer digitaler Lösungen passende Inhalte je nach Sonnenschein oder Regen zum relevanten Zeitpunkt bewerben.
Wien, 09.04.2024: Gemeinsam mit Fielmann und der Agentur Publicis demonstrierte Gewista in den vergangenen Wochen eindrucksvoll die Möglichkeiten von Daten-unterstützter Mediaplanung. Eine vollautomatisierte Kampagne hat je nach Wetterlage in neun Städten unterschiedliche Botschaften ausgespielt. Der Out-of-Home-Marktführer zeigte damit erneut die innovativen Möglichkeiten von Digital-out-of-Home und wie dynamische Variablen das Werbe-Creative verändern.
Weitere Meldungen laden