Meldungsübersicht
CAPE 10 Schlüsselübergabe Team
Das soziale Vorzeigeprojekt am Wiener Hauptbahnhof wurde in nur 15 Monaten fertiggestellt
Wien, 21. Dezember 2020. „Wer hätte das vor wenigen Monaten noch gedacht? Ein schöneres Weihnachtsgeschenk hätte uns die STRABAG nicht machen können“, zeigt sich Siegfried Meryn, Initiator von CAPE 10 – Haus der Zukunft und sozialen Innovation, erfreut. „Unsere gestalterischen Wünsche waren bestimmt nicht immer leicht umzusetzen, und oft gab es enormen Zeitdruck bei Entscheidungen. Und trotzdem habe ich selten ein solch hilfsbereites Entgegenkommen erlebt, kombiniert mit professioneller Lösungsorientiertheit“, so Meryn weiter.
Stadtrat Peter Hacker besucht CAPE 10
Ein Jahr nach Grundsteinlegung steht das Gesundheitszentrum vor der Fertigstellung. Gesundheitsstadtrat Peter Hacker blickt vor dem Start hinter die Kulissen.
„Wie wichtig eine bestmögliche Gesundheitsversorgung ist, erleben wir im Jahr 2020 während dieser weltweiten Pandemie. Traditionell liegt Wien in der medizinischen Versorgung wie auch Forschung – Stichwort Wiener Medizinische Schule – auf sehr hohem Niveau und braucht sich keines Vergleichs zu scheuen. CAPE 10 ist einer der Beweise dafür, dass wir dieses internationale Spitzenniveau auch im 21. Jahrhundert halten werden“, so Gesundheits- und Sozialstadtrat Peter Hacker. „Ein wesentlicher Aspekt für die Bedeutung von Cape 10 ist, dass in diesem Gesundheitszentrum der soziale Aspekt im Vordergrund steht“, so Hacker weiter.
Dachgleiche CAPE 10
Bürgermeister Michael Ludwig und Initiator Prof. Siegfried Meryn feiern 8 Monate nach der Grundsteinlegung mit der STRABAG die Dachgleichenfeier „light“ von CAPE 10
Wien, 28. Mai 2020 – „Wann wäre ein besserer Zeitpunkt für dieses Projekt gewesen als jetzt?“, fragte Bürgermeister Michael Ludwig bei der Dachgleichenfeier von CAPE 10 – Haus der Zukunft und sozialen Innovation am Wiener Hauptbahnhof. „Denn gerade in schwierigen Zeiten ist der Zusammenhalt in der Gesellschaft von essentieller Bedeutung. Der Einsatz und das Engagement für jene, die unsere Unterstützung benötigen, sind ein wesentliches Fundament einer solidarischen und menschlichen Gesellschaft. Mitmenschlichkeit, Solidarität und Hilfsbereitschaft – das sind Werte, die unser Zusammenleben in der Stadt auszeichnen. Und als Wiener Bürgermeister bin ich sehr stolz darauf, dass mit CAPE 10 eine soziale Innovation und ein beispielgebendes Sozialprojekt in einem der größten Entwicklungsgebiete der letzten Jahre in unserer Stadt realisiert wird. Ein einmaliges Projekt, das einen weiteren ganz wichtigen Beitrag in der vielfältigen Palette an Angeboten und Initiativen in unserer Stadt darstellt“, so Ludwig weiter.
Bild 1_Baumodell
CAPE 10 - Haus der Zukunft und sozialen Innovation: Ein Beispielgebendes Sozialprojekt im Sonnwendviertel
Mit der heutigen Grundsteinlegung startete symbolisch der Bau des modernen Sozial- und Gesundheitszentrums "CAPE 10 – Haus der Zukunft und sozialen Innovation“ am Wiener Hauptbahnhof. Die Fertigstellung des Projekts ist für Ende 2020 terminisiert, der Bezug des Gebäudes soll ab Jänner 2021 erfolgen.
Gebäude_Cape10
Mit „CAPE 10 – Haus der Zukunft und sozialen Innovation“ entsteht ein modernes Sozial-, Gesundheits- und Innovationszentrum für sozial und gesundheitlich benachteiligte Menschen, insbesondere für Kinder und Jugendliche. Der Baubeginn von CAPE 10 steht unmittelbar bevor und wir freuen uns, Sie zur offiziellen Grundsteinlegung einzuladen.
Gebäude_Cape10
Sehr geehrte Damen und Herren!
Liebe Vertreterinnen und Vertreter der Medien!


Mit „CAPE 10 – Haus der Zukunft und sozialen Innovation“ entsteht ein modernes Sozial-, Gesundheits- und Innovationszentrum für sozial und gesundheitlich benachteiligte Menschen, insbesondere für Kinder und Jugendliche. Der Baubeginn von CAPE 10 steht unmittelbar bevor und wir freuen uns, Sie zur offiziellen Grundsteinlegung einzuladen.

Alle Einträge wurden geladen.